Polenta-Lime Muffins

 

Der Gedanke einen Polenta Muffin zu kreieren klingt etwas komisch, abschreckend. Doch zu unserem Erstaunen schmeckt der Muffin superlecker. Keine Angst, der Muffin besteht nicht NUR aus Polenta :-) Man schmeckt sie nur ganz leicht, genau richtig...

 

Wusstet Ihr, dass Polenta eigentlich eine gesunde Beilage ist? Abgesehen von den Kohlenhydraten beinhaltet die Polenta auch Kalium, Eiweiss, Kieselsäure und Magnesium. Ausserdem ist sie kalorienärmer als Pasta, trotzdem sollte man die Polenta nur als Beilage essen. 

 

 

ZUTATEN

270g Butter

250g Zucker

280g weisses Dinkelmehl

200g feine Polenta

2 TL Backpulver

2 TL Vanillinzucker

1 Msp Vanille

4 Eier

3 Limes

 

zum Dekorieren

Feine Lime-Scheibchen

Kokosraspeln

Mandelblättchen

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180° Unter- und Oberhitze vorheizen.

 

In einer Schüssel Butter und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Anschliessend können alle trockenen Zutaten hinzugefügt werden. Jetzt das ganze etwas mixen, die Eier hinzufügen und gleich weiterschlagen, jedoch nicht zu lange. 

Habt ihr die Limes schon schön abgerieben? Falls nicht, dass ist es jetzt Zeit dafür :-) Last but not least: Mengt die Limeschale unter der vorher gemixten Mischung.

 

Jetzt kann man mit einem Eislöffel oder Portionierer den Teig in die Muffinförmchen füllen. Wir mögens wenn die Muffins schön gross sind, füllen die Förmchen deshalb etwas mehr als Gewöhnlich hihi :-)

 

Dann ab in den Ofen für etwa 30-40 Minuten, je nach Backofen. Am Besten macht ihr die Stäbchenprobe um sicher zu gehen. Wenn das Stäbchen sauber und trocken ist, könnt ihr Muffins aus dem Ofen nehmen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal ein paar feine Lime-Scheibchen abschneiden, die ihr dann später zur Deko verwenden könnt.

 

Sobald die Muffins abgekühlt sind, könnt ihr die Muffins mit Kokosraspeln bestäuben und mit Mandelblättchen sowie Lime-Scheibchen dekorieren. Und jetzt? Jetzt sollt ihr sie geniessen! :-)

 

 

Liebe Grüsse aus der Factory

Erica & Gessica

 

 

 

 

Please reload

ERICAS & GESSICAS

KOCHTIPPS

 

 

#1​

Kocht mit ganz viel Liebe, man wird den Unterschied schmecken.

 

 

#2

Nie im Stress kochen - so kommt das Ergebnis nur halb so gut raus.

 

#3

Benutzt frische regionale Zutaten.