Smoothie-Bowl

Dass Smoothies einen Hipe sind, wissen wir ja schon, sie sind fruchtig, lecker, erfrischend und obendrauf super gesund! Wenn man im Netz sich etwas umschaut, fällt einem rasch auf, dass die Drink-Smoothies nun von vielen umgewandelt werden in Smoothie-Bowls. Dies ist nähmlich eine Variante in der Schale, die man löffelt und jede Menge leckere Früchte oben drauf gibt! Nur schon die Bilder, die auf Instagram etc. zu sehen sind, lassen einen davon träumen. Wir haben es versucht und sind begeistert, vorallem an solch heissen Sommertagen, ist eine Frucht-Schale das Richtige für einen guten Start in den warmen Tag!

Wir haben als Baisis dafür Mango genommen und als Topping jede Menge frische Erdbeeren, Blaubeeren, Pfirsiche und unsere selbst gemachte Granola mit Mandeln und Quinoa (Rezept in der Rezept-Datenbank).

Ihr könnt aber auch Papaya, Ananas, Pfirsiche, Nektarinen, Kokosnuss, Bananen, Feigen, Himbeeren etc. nehmen! Lässt einfach euer Magen wünschen! :-)

 

Zutaten für eine Schale:

1/2 Mango

Saft von 1/2 Orange

1 Hand voll Erdbeeren

1/2 Hand voll Blaubeeren

1 Flache Pfirsich

Granola

 

Vorgehen:

Eigentlich ist es ganz einfach und schnell zu machen: Nehmt die halbe Mango, welche ihr vorher geschält und in Stücke geschnitten habt und gebt sie mit dem Orangensaft in einen Mixer. Püriert die Mango, bis ihr eine Mousse habt. Gebt den dicken Smoothie in eine Schale und beginnt es zu decken. 

Die Pfirsich in Scheiben schneiden, die Erdbeeren in Stücke oben drauf, dann die Blaubeeren und die Granola zu letzt.

Schon fertig ist die Smoothie Bowl! Ein solch leckeres Frühstück, bestehend nur aus Früchten und etwas Granola, ohne künstliche Zusatzstoffe und vollgepackt mit viel Vitaminen!

Lasst eure Phantasie wirken, die Smoothie-Bowls aus dem Netz und der anderen Blogger sehen ebenfalls himmlisch aus, es gibt so viele Varianten!

Uns hat unsere Zusammensetzung super geschmeckt und bleibt definitv im täglichen Menueplan! 

 

Probiert es aus und gebt uns eure Smoothie-Bowls-Varianten an! Wir sind gespannt!

Grüsse

Erica & Gessica

Please reload

ERICAS & GESSICAS

KOCHTIPPS

 

 

#1​

Kocht mit ganz viel Liebe, man wird den Unterschied schmecken.

 

 

#2

Nie im Stress kochen - so kommt das Ergebnis nur halb so gut raus.

 

#3

Benutzt frische regionale Zutaten.