Zitronen Tartelettes

 

Der klassische süsse Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Tartes und Käsekuchen oder in diesem Fall Tartelettes. Auch in Form von Keksen schmeckt er herrlich knusprig und buttrig süss!

 

 

In Konbination mit Zitronen wird das Rezept perfekt vollendet. Zitronen gibt es das ganze Jahr. Türkische von Oktober bis April, italienische von November bis Juli, Übersee-Zitronen von März bis Oktober. Limetten kommen vor allem aus Mexiko, Brasilien, Spanien das ganze Jahr zu uns.

 

 

 

 

 

 

ZUTATEN

 

Mürbeteig

250 g Mehl

70 g Zucker

125 g Butter

2 Eier

 

Füllung

5 Eier

140 g Zucker

1 TL Vanilleextrakt

100 ml Vollrahm

50 g Mascarpone

Zitronensaft von 2 Zitronen

1 TL Ahornsirup

1 TL Rosenwasser

 

 

 

ZUBEREITUNG

Mürbeteig

Die kalte Butter in Würfelchen schneiden, mit dem Zucker und den Eiern verkneten. Mehl dazu geben und so schnell wie möglich mit den kalten Händen verkneten damit der Teig geschmeidig bleibt.

 

Den Mürbteig zu einem flachen Ziegel formen, in einer Folie wickeln und für circa 30 Minuten im Kühlschrank stellen.

Nach 30 Minuten den kalten Mürbteig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dann mit einem Rollholz von der Mitte nach aussen ausrollen.

 

Mit Hilfe der Förmchen einen Kreis aus dem Teig ausstechen. Den Kreis auf den Boden eines gefetteten Förmchens legen. Den restlichen Teig nochmals ausrollen und längliche, dicke Streifen für den Rand des Förmchens ausschneiden. Den Rand mit den Teigstreifen auslegen und diese gut andrücken.

 

Dann die  Förmchen mit Backpapier und Backerbsen auslegen und etwa 20 Min. bei 175° C im Umluft Ofen vorgebacken. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Füllung

Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Zuerst schlägt man den Vollrahm, jedoch nicht ganz fest. Anschliessend den Zucker, Zitronensaft, Ahornsirup, den Vanilleextrakt und das Rosenwasser miteinander vermischen.

 

In einer anderen Schüssel die Eier schlagen. Danach vorsichtig den Rahm und Mascarpone den Eiern hinzugeben. Diese Mischung mit der anderen vermischen und kurz rühren.

 

Anschliessend kann die Füllung in die Förmchen gefüllt werden. Die Tartletts jetzt 35 Minuten bei 175° C backen lassen.

 

 

Viel Spass beim Backen und Geniessen!

Erica & Gessica

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

ERICAS & GESSICAS

KOCHTIPPS

 

 

#1​

Kocht mit ganz viel Liebe, man wird den Unterschied schmecken.

 

 

#2

Nie im Stress kochen - so kommt das Ergebnis nur halb so gut raus.

 

#3

Benutzt frische regionale Zutaten.